slider-home_01.jpeg
slider03.jpeg
slider04.jpeg
slider01.jpeg
previous arrow
next arrow

Digitaler Sehstress – Digital-Brillengläser

Fast fünf Stunden täglich schau­en wir im Schnitt auf Smart­pho­nes, Tablet-PCs oder TV-Schirme. 80-mal fällt der Blick allein aufs Handy. Tendenz steigend. Mitun­ter winzi­ge Schrift­grö­ßen und der häufi­ge Blick­wech­sel vom Nah- in den Fernbe­reich – Höchst­leis­tung für unsere Augen, die sich ab dem 30. Lebens­jahr in digita­lem Sehstress äußern kann.

Digital Brillen­glä­ser berück­sich­ti­gen diesen Umstand und ermög­li­chen durch spezi­el­le Optimie­rung im Nahsicht­be­reich einen schnel­len, beque­men Fokus – ganz gleich, wohin Ihr Blick fällt. Perfekt die Nutzung für digita­le Geräte, aber auch optimal für Bücher und Magazine.